Zollbestimmungen

Bargeldeinfuhr

Bei der Bargeldeinfuhr besteht bei Beträgen unter €/USD 15’000 eine Anzeigepflicht nur auf Verlangen und für grössere Beträge dagegen zwingend eine Anmeldepflicht. ACHTUNG: Der zwingende Ausfuhrdeklarationswert für EU-Staaten beträgt € 10’000 und mehr.

An den EU-Aussengrenzen gelten seit 15.06.2007 neue Bestimmungen für „Bargeldtransporte“. Diese sind auch von Reisenden mit grösseren Geldbeträgen zu beachten.

Die Schweiz wird in Umsetzung der revidierten FATF-Empfehlungen (Financial Action Task Force) inskünftig Bargeldkontrollen an ihren Grenzen einführen.

Ausgangspunkt für die strengere Kontrolle des grenzüberschreitenden Bargeldtransfers bilden der Kampf gegen Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung.

Ein- und Ausfuhr in die EU

Aussengrenzen

Die Harmonisierung der Bargeldkontrollen richtet sich an natürliche Personen und betrifft nur die Aussengrenzen.

Neben den Landesgrenzen sind eingeschlossen:

  • Flughäfen
  • Seehäfen.
Eigene Anmeldepflicht (zwingend): EUR 10’000 und mehr
Gleichgestellte Zahlungsmittel: Inhaberpapiere, Checks, Wechsel + Edelmetalle

Binnengrenzen

Die Vorschriften für Kontrollen an Binnengrenzen wird weiterhin von den einzelnen Mitgliedstaaten bestimmt. Unterschiedliche Kontrollregeln sind denkbar, auch mit Bezug auf die Definition von gleichgestellten Zahlungsmitteln.

Anzeigepflicht nur auf Verlangen: EUR 9’999 und weniger

Ein- und Ausfuhr in die Schweiz

Die neue Bargeld-Einfuhrgesetzgebung soll für alle Personen gelten, auch für Schweizer Staatsangehörige und Staatsbürger von Drittstaaten.

Auskunftspflicht nur auf Verlangen: CHF 10’000 und mehr
Gleichgestellte Zahlungsmittel: Inhaberpapiere, Checks, Wechsel, nicht aber Edelmetalle

Bei Verdacht auf Geldwäscherei oder Terrorismusfinanzierung kann die Zollstelle auch Auskünfte verlangen, wenn der Betrag der Barmittel den Schwellenwert von 10’000 CHF oder den entsprechenden Gegenwert bei ausländischen Währungen nicht erreicht.

Adressen Zoll

Eidgenössische Zollverwaltung
Oberzolldirektion
Monbijoustrasse 40
3003 Bern
Tel.: +41 31 322 65 11
Fax: +41 31 322 78 72
ozd.zentrale@ezv.admin.ch

Zollkreisdirektion I
Elisabethenstrasse 31
Postfach
4010 Basel
Tel.: +41 61 287 11 11
Fax: +41 61 287 13 13
kdbs.zentrale@ezv.admin.ch

Zollkreisdirektion II
Bahnhofstrasse 62
Postfach 1772
8201 Schaffhausen
Tel.: +41 52 633 11 11
Fax: +41 52 633 11 99
kdsh.zentrale@ezv.admin.ch

Direction des douanes III
Avenue Louis-Casaï 84
Case postale
1211 Genève 28
Tel.: +41 22 747 72 72
Fax: +41 22 747 72 73
kdge.zentrale@ezv.admin.ch

Direzione delle dogane IV
Via Pioda 10
Casella postale
6901 Lugano
Tel.: +41 91 910 48 11
Fax: +41 91 923 14 15
kdti.zentrale@ezv.admin.ch